UNSERE TRADITION - IHRE ZUKUNFT - Förderverein P2V-Zentrum Altenburg e.V.

 

Wenn Sie sich schriftlich an das Bildungswerk wenden wollen:

Förderverein P2V-Zentrum Altenburg e.V.
- Bildungswerk -
Siegfried-Flack-Straße 33b

04600 Altenburg

Geschäftsführer
des Bildungswerkes ist

Herr Dipl.-Ing. (FH)
Thomas Friedewald

 



Ansonsten ist das Bildungswerk auch wie folgt zu erreichen:

Tel.: 0 34 47 / 50 59 73
Fax.. 0 34 47 / 89 15 61
E-Mail: bildungswerk@p2v-abg.de

web: www.p2v-abg.de

zurück

 

Neben Vertretern aus anderen Bildungseinrichtungen und den Firmen der Branche sind vorwiegend die Lehrkräfte des Fachbereichs Papiertechnik der "Johann-Friedrich-Pierer-Schule" in Altenburg als Seminarleiter und Referenten tätig.

 

Dipl.-Ing.
Karl-Heinz Nötzold
stellv. Vorsitzender des
Fördervereins P2V
 
Dipl.-Ing. (FH)
Thomas Friedewald
Geschäftsführer
Bildungswerk
Fachbereichsleiter
Dipl.-Ing.
Silke Martin
stellv. Geschäfts-führerin Bildungsw.
 
Dr. Ing.
Heinz-Michael Helm
 
Dr. Ing.
Albert Schmalfuß
 
Dr.
Frank Böhme
 
Dipl.-Ing. (FH)
Ina Dobschall
 
Prüftechnik, Trocknungs- und Heizungssysteme Papiererzeugung, Werkstoffkunde, Farbphysik, Mikroskopie, Prozesssimulation Papier- und Kunststoff-verarbeitungstechnik Papier- und Kunststoff- verarbeitungstechnik, Automatisierungs- und Elektrotechnik, Hydraulik- und Pneumatiksysteme Metalltechnik, Konstruktion, Verpackungsmaschinen Moderation, Arbeitspsychologie, Kommunikationstechnik Grundlagen der Papiererzeugung, Bildungswerk-Sekretariat
             
Dipl.-Ing. (FH)
Birgit Jantosch
 
Dipl.-Päd.
Bert Liesaus
Dipl.-Ing. (FH)
Sabine Kante
Studienrätin
Annett Franke
Fachbereichsleiterin
Dipl.-Ing. (FH)
Tilly Tschischgale
Dipl.-Lehrer
Holger Herold

 
Grundlagen der Papiererzeugung, Mathematik, Prüftechnik, Nasslabor Grundlagen der Papierverarbeitung, Metalltechnik Papiererzeugung, Maschinenkunde, Mikroskopie Papierverarbeitungs- und Verpackungstechnik Papierverarbeitungs- und Verpackungstechnik Mathematik, Papierchemie
 

 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 02.März 2016.
 

zurück